/German/


Deutsch

These language pages are under development

Was ist MS?

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische, oft zur Behinderung führende, neurologische Krankheit.

Die Symptome variieren stark und reichen über verschwommene Sicht, geschwächten Gliedmaßen, Schmerzen, Darm- und Blasenproblemen zu Bewegungsunsicherheit und Erschöpfung.

Die Ursache für MS ist z.Zt. noch unklar. Es gibt keine Therapie und oft werden die betroffenen Personen mit der Zeit immer unfähiger sich zu bewegen.

Wir gehen davon aus, dass weltweit mehr als zwei Millionen Menschen an MS leiden.

  • Erfahren Sie mehr über MS

    Welche Unterstützung brauchen Menschen mit MS?

    Unterstützung und Informationen sind wichtig für Menschen mit MS und ihre Familien. MS-Patienten haben viele Bedürfnisse. Abhängig von ihren Lebensverhältnissen, brauchen Sie:

    • Zugang zu krankheitshemmenden Behandlungen und anderen Therapien
    • Informationen und Aufklärung über MS
    • Soziale Unterstützung
    • Hilfe bei bestimmten Themen, wie z.B. Arbeit
    • Eine Krankenversicherung und soziale Absicherung
    • Hilfe für Angehörige und andere Betreuer

    Allerdings variiert die Unterstützung für MS-Kranke in den verschiedenen Ländern und sogar innerhalb eines Landes. Viele Menschen mit MS erhalten wenig Unterstützung durch ihre Regierung. Nationale und regionale MS-Gesellschaften sind unerlässlich für die Verbesserung der Lebensqualität von MS-Patienten und Angehörigen.

    Personen mit MS haben komplexe Anforderungen und derzeit wird diesen nirgendwo in der Welt adäquat entsprochen.
    - Professor Alan Thompson, Direktor am Institut für Neurologie in Großbritannien und Vorsitzender des Internationalen Medizinischen und Wissenschaftlichen Ausschusses des Internationalen Multiple Sklerose Verbandes (MSIF).

    Was ist die MSIF?

    Die Multiple Sklerosis International Federation (MSIF) ist das weltweit einzige Netzwerk von MS-Organisationen. Zusammen führen wir den Kampf gegen MS und arbeiten für die Verbesserung der Lebensqualität der MS-Betroffenen, egal wo sie leben.

    Wir bringen die Arbeit von 83 MS-Organisationen zusammen, um Menschen mit MS auf der ganzen Welt zu helfen. Wir kämpfen für bessere Behandlungen und Methoden, bauen Partnerschaften mit Gemeinschaften, Bürgergesellschaften, Regierungen und dem privaten Sektor; geben Informationen und Hilfe an die Menschen mit MS, und unterstützen internationale Forschungskooperationen, um bessere Behandlungsmethoden und Wege des Umgangs mit der Krankheit zu finden.

    Was wir tun

    Aufbau von nationalen MS-Organisationen

    Ein zentraler Punkt in der Arbeit der MSIF ist die Unterstützung von nationalen MS-Gesellschaften und deren Ideen- und Expertenaustausch. In Ländern ohne MS-Gesellschaft arbeiten wir mit Menschen und Gruppen vor Ort zusammen, um die Entwicklung starker Gesellschaften zu fördern, die sich für die Menschen mit MS einsetzen und unterstützen.

    Internationale Forschungskooperation

    MSIF unterstützt und fördert die internationalen Forschungskooperationen im Hinblick auf Ursache und Heilung von MS und die Entwicklung von besseren Behandlungen und Therapien für Menschen mit MS.

    Kommunikation

    Die Weitergabe von Wissen, Erfahrungen und Informationen über MS ist das Herz unserer Arbeit. Wir möchten vor allen Dingen Menschen in den Ländern erreichen, in denen es wenig Unterstützung gibt.

    Unterstützung durch die Öffentlichkeit

    Wir arbeiten weltweit mit MS-Gesellschaften, Einzelpersonen und Gruppen zusammen, um Kampagnen zur Verbesserung der Lebensqualität der MS-Betroffenen zu unterstützen. Wir organisieren jedes Jahr den Welt-MS-Tag [link], um aufzuklären und auf Interessenkampagnen aufmerksam zu machen.

    MS kann Menschen jeden Alters treffen, aber es tritt zuerst bei jungen Erwachsenen auf, zu einer Zeit wenn sie Entscheidungen über Ausbildung und Karriere, Beziehungen und Familie treffen. Plötzlich müssen sie mit einem ernsthaften Gesundheitszustand zurechtkommen und damit leben. Sie brauchen Unterstützung, um damit umgehen zu können.
    - Zoe Burr, Leiterin Internationale Entwicklung, MSIF

    Unsere Vision

    Eine Welt ohne MS.

    Unsere Mission

    Die weltweite MS-Bewegung anführen zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit MS und zur Förderung eines besseren Verständnisses über die Behandlung von MS mit Hilfe von internationalen Kooperationen zwischen MS-Gesellschaften, der internationalen Forschungsgemeinschaft und anderen Akteuren.